Jungmusiker-Leistungsabzeichen JMLA

Kurse im Blasmusikverband Hochrhein - Bronze und Silber (D1+D2)
Anmeldung

Termine, Stufen und Instrumenteneinteilung
11.01.2022 Info BVH

Ostern: 19. April bis 22. April 2022
Tageslehrgang an den Standorten Bad Säckingen und Tiengen
(zweimal Einzel-Instrumentalunterricht, Online-Theorieunterricht und Prüfungstag)

Flöten, Klarinetten, Saxophone, Hohes Blech, Tiefes Blech, Hörner, Schlagzeug


1. Sommerwoche: 31. Juli bis 06. August 2022
Geplant als Lehrgangswoche

Flöten, Klarinetten, Saxophone, Hohes Blech, Tiefes Blech


2. Sommerwoche: 07. August bis 13. August 2022
Geplant als Lehrgangswoche

Flöten, Oboen, Fagotte, Klarinetten, Hohes Blech, Hörner, Schlagzeug


Herbst: 31. Oktober bis 05. November 2022
Tageslehrgang an den Standorten Bad Säckingen und Tiengen
(zweimal Einzel-Instrumentalunterricht, Online-Theorieunterricht und Prüfungstag)

Klarinetten, Oboen, Fagotte, Saxophone, Hohes Blech, Tiefes Blech

Erweiterung des Angebotes beim JMLA-Herbstkurs 2022:
19.06.2022

Aufgrund mehrere Anfragen für die Instrumente Horn, Querflöte am Herbstkurs teilzunehmen, haben wir unser Angebot erweitert. Wir konnten Dozenten finden und freuen uns nun über Anmeldungen.



Zur Anmeldung ►.

Es ist keine Anmeldung in Papierform mehr möglich.


Anmeldung

AKTUELLE INFOS ZU DEN JMLA KURSEN 2022
11.01.2022 Info BVH

Im Jahr 2022 werden der Osterkurs und der Herbstkurs als Tageslehrgänge ohne Übernachtung an unseren Musikschulen stattfinden. Die beiden Sommerkurse sind als komplette Lehrgangswochen in Präsenz geplant.

Die Tageslehrgänge sehen wie folgt aus:
  • Jede/r Teilnehmer*in bekommt bei der Lehrkraft, die die Prüfung abnimmt, zweimal 45 Minuten Einzelunterricht an unterschiedlichen Tagen innerhalb der ursprünglichen Lehrgangszeit.
  • Ebenfalls gibt es drei Unterrichtsstunden in Theorie, die online über Zoom angeboten werden.
  • Die Präsenzstunden sowie die Prüfungen finden in den Räumen der Musikschule Bad Säckingen und der Musikschule Südschwarzwald in Tiengen statt. Wir werden alle Teilnehmer*innen möglichst wohnortentsprechend zuordnen.
Ob dieses Konzept genauso durchgeführt werden kann, oder gegebenenfalls noch mehr digital stattfinden muss, wird entsprechend den Möglichkeiten kurzfristig entschieden.
Die Lehrgangswochen starten jeweils am Sonntag und enden am Samstag darauf. Es finden Unterrichtsangebote in Praxis und Theorie, ebenso wie gruppenbildende Aktivitäten, Spiele und tolle Aktionen statt. Am Ende der Woche sind dann die Prüfungen und zum Abschluss die feierliche Urkundenübergabe.
Alle Lehrgangsangebote finden unter Einhaltung der geltenden Hygienehinweise des Landes statt. Der geltenden Hygieneplan wird im Vorfeld des Lehrgangs zugestellt. Vorab kann dieser auch hier auf der Webseite eingesehen werden.
Die Kursgebühr für die Tageslehrgänge beträgt 65,- €, für die Lehrgangswoche 195,- €.

Wir wünschen allen eine gute Vorbereitungszeit.
Bei Rückfragen stehen wir unter für Fragen zur Verfügung.

Euer Verbandsjugendleitungsteam
Marina Reichmann, Doris Baumann, Ulf Kühner, Steffi Klomki